Aktuelles aus der Fortbildung pastorales Personal ältere Artikel

    Aktuelle Themen ältere Artikel

      Veranstaltungen

      zu Themen für (Mehrfachauswahl möglich):

      gesamtes Pastorales Personal Leiter pastoraler Räume Pastöre Vikare Priester der Weltkirche Priester im Ruhestand ständige Diakone Gemeindereferent(inn)en

      Beginn: 12.03.2018EXP002Frühjahrs-Priesterexerzitien II

      EXP002 Frühjahrs-Priesterexerzitien II

      „Bedenke, was du tust. Ahme nach, was du vollziehst – Die hl. Eucharistie – Mitte priesterlichen Lebens“


      Kostenbeteiligung: 100,- €


      Beginn:12.03.2018 | Uhr
      Ende:16.03.2018 | Uhr
      Ort:Benediktinerinnenabtei Varensell
      Referenten:Weihbischof Dr. Dominikus Schwaderlapp, Bistum Köln

      verbindlich anmelden

      Beginn: 14.03.2018ACW009Papst Franziskus und die Enzyklika „Laudato si“

      ACW009 Papst Franziskus und die Enzyklika „Laudato si“


      Sorge um die Schöpfung am Herzen liegt und dass es ihm dabei nicht um „Sonne, Mond und Sterne“ geht, sondern um die „gekreuzigte Erde“ (Leonardo Boff). Pfingsten 2015 legte Franziskus die Enzyklika „Laudato si“ vor, die seinem Namen und seinem Profil alle Ehre macht. Konnten sich bislang viele Christen und Christinnen auf das biblische – und im Lauf der europäischen Denkgeschichte umgedeutete Wort „Macht euch die Erde untertan!“ berufen, entzieht Franziskus dem darin ausgesprochenen Anthropozentrismus radikal und vollständig den Boden. 

      Er schlägt sich auf die andere Seite; nämlich auf die Seite derer, die das Christentum verstehen als Einweisung in die Verantwortung für alles Lebendige und die Haltung der
      Mitgeschöpflichkeit.

      Fortbildungspunkte: ½ cp


      Beginn:14.03.2018 | 9.00 Uhr Uhr
      Ende:14.03.2018 | 17.30 Uhr Uhr
      Ort:Collegium Leoninum Paderborn
      Referenten:Dr. Günter Wilhelms, Professor für Christliche Gesellschaftslehre an der Theologischen Fakultät Paderborn

      verbindlich anmelden

      Beginn: 17.03.2018AMK003„Reif für den Glauben“

      AMK003 „Reif für den Glauben“

      Jugend als pastorale Herausforderung


      Wir werden uns unter anderem mit den folgenden Fragen beschäftigen:
      Welche Lebensthemen sollen aufgegriffen werden? Wie eröffnen sich unterschiedliche Zugangswege zum Glauben? Wo werden für die Pastoral ungewohnte Orte zu pastoralen Orten? Welche Vernetzungen sind sinnvoll?
      Wir bieten Ihnen methodische Unterstützung zur Konzeptentwicklung an, die pastorale Orte und Gelegenheiten in den Blick nimmt.

      Max. Teilnehmerzahl: 20 Personen

      Anmeldefrist: 17. Januar 2018

      Fortbildungspunkte: ½ cp


      Beginn:17.03.2018 | 9.30 Uhr Uhr
      Ende:17.03.2018 | 18.30 Uhr Uhr
      Ort:Bildungs- und Exerzitienhaus St. Bonifatius, Winterberg
      Referenten:Silke Otte, Bildungs- und Exerzitienhaus St. Bonifatius – Matthias Lütkebohle (Referat Jugendfreizeitstätten, Hauptabteilung Pastorale Dienste)

      verbindlich anmelden

      Beginn: 17.03.2018ACW004Organspende und Transplantation

      ACW004 Organspende und Transplantation


      Derzeit hoffen in Deutschland mehr als 10.000 schwer kranke Menschen auf die Transplantation eines Organs. Diese lebensrettende Therapiemöglichkeit besteht allerdings nur, wenn Menschen bereit sind, ihre Organe nach dem Tod zu spenden. In dieser Haltung sieht die Kirche eine „Erscheinungsform der Nächstenliebe, die auch im eigenen
      Tod noch Lebensmöglichkeiten für einen Mitmenschen eröffnet“. Eine solche Haltung darf jedoch nicht als Pflicht gefordert oder durch moralischen Druck erzeugt werden. Die deutschen Bischöfe betonen daher, dass zur Organtransplantation eine umfassende Aufklärung des Spenders und der Angehörigen gehört. Das betrifft ganz zentrale Aspekte wie die Freiwilligkeit der Entscheidung zur Organspende, die gerechte Verteilung der Spenderorgane, die Kenntnis des Ganzhirntodes (irreversibler
      Hirnfunktionsausfall) sowie die Vorgänge vor und nach der Organentnahme. Experten geben Einblick in diese Themenstellungen.


      Leitung: Dr. Werner Sosna, Liborianum, Paderborn

      Anmeldefrist: 08. März 2018

      Fortbildungspunkte: ¼ cp


      Beginn:17.03.2018 | 14.30 Uhr Uhr
      Ende:17.03.2018 | 17.30 Uhr
      Ort:Paderborn, der konkrete Veranstaltungsort wird noch bekanntgegeben
      Referenten:Dr. Michael Kros, Neurologe, Münster – Daniel Schrader, DSO, Essen/Frankfurt

      verbindlich anmelden

      Beginn: 20.03.2018PBE004Studientag zu einem aktuellen pastoralen Thema

      PBE004 Studientag zu einem aktuellen pastoralen Thema



      Beginn:20.03.2018 | 9.00 Uhr Uhr
      Ende:20.03.2018 | 18.00 Uhr Uhr
      Ort:Collegium Leoninum, Paderborn
      Referenten:Regens Msgr. Dr. Michael Menke-Peitzmeyer, Vikarsfortbildung

      verbindlich anmelden

      Beginn: 20.03.2018PTF001Theologisches Forum für Priester im Weiterstudium

      PTF001 Theologisches Forum für Priester im Weiterstudium


      Einige Priester unserer Diözese sind beauftragt, im Anschluss an ihr Grundstudium und erste Praxisjahre in der Pfarrei ein Weiterstudium
      zu absolvieren (meist Lizenziat, Promotion oder Habilitation), je nach Fachgebiet an verschiedenen Hochschulen Deutschlands, wobei an Wochenenden und Feiertagen in der Regel ein gottesdienstlicher Einsatz in ihrer Wohnsitz-Pfarrei im Erzbistum erfolgt.
      Alle Priester im Weiterstudium kommen einmal im Jahr zusammen zu fach-übergreifendem, kollegialem Austausch und inhaltlicher Diskussion von Fragen, die mit ihren Studien zusammen hängen und von ihnen selbst eingebracht werden. Dabei geben sie auch Bericht über den konkreten Stand ihres Studienprojekts. Der Erfahrungsaustausch ermöglicht gegenseitige Unterstützung und Motivierung und hilft, die Herausforderungen des Studiums und den Einsatz in der Seelsorge gut zu vereinbaren.

      Eingeladen sind als Gäste auch Priester anderer Diözesen oder Ordensgemeinschaften, die in Paderborn ein Weiterstudium absolvieren.
      Ein Einladungsschreiben mit näheren Informationen ergeht rechtzeitig im Vorfeld der Veranstaltung via E-Mail.


      Beginn:20.03.2018 | 9.30 Uhr Uhr
      Ende:20.03.2018 | 13.30 Uhr Uhr
      Ort:Collegium Leoninum, Paderborn
      Referenten:Domvikar Dr. Rainer Hohmann, Leitung Fortbildung und Personalentwicklung pastorales Personal, Paderborn

      verbindlich anmelden

      Beginn: 21.03.2018AGP018Gemeinsam an einem Strang ziehen

      AGP018 Gemeinsam an einem Strang ziehen

      Als Pastorales Team gemeinschaftliche Herausforderungen annehmen


      Veranstaltungen aus dem „Basismodul 2.0“
      (weitere Informationen zum „Basismodul 2.0“ im unteren Abschnitt)

      Das Seminar bietet Pastoralteams die Möglichkeit, durch ein praxisorientiertes Training ihre Teamfähigkeit zu stärken und anstehende Herausforderungen gemeinschaftlich anzunehmen. Die Weiterentwicklung einer konstruktiven Zusammenarbeit, die vom gesamten Team getragenen wird, steht dabei im Vordergrund.

      Inhalte:
      • Die Phasen der Teamentwicklung
      • Teamfähigkeit: Unterschiede respektieren und wertschätzen
      • Teamrollen erkennen und nutzen
      • Beziehungen im Team und für das Team erfolgreich gestalten
      • Kommunikation und Kooperation fördern und gezielt einsetzen
      • Konflikte im Team partnerschaftlich lösen.

      Zielgruppe: Pastoralteams

      Max. Teilnehmerzahl: 15 Personen

      Anmeldefrist: 21. Januar 2018

      Fortbildungspunkte: 1 cp

      „Basismodul 2.0“
      In den Jahren 2016 und 2017 haben alle Pastoralteams an dem Basismodul zur Aneignung und Umsetzung des Zukunftsbildes teilgenommen.
      Im Nachgang dazu bieten wir Ihnen als Pastoralteam die folgenden vier Veranstaltungen in der Landvolkshochschule Hardehausen an, in denen Sie sich den gemeinsamen Herausforderungen stellen, Ihre Zusammenarbeit reflektieren und neue konkrete Schritte vereinbaren können. Sollten Sie unter den folgenden Veranstaltungen terminlich kein passendes Angebot finden können bzw. als Pastoralteam eine andere inhaltliche Ausrichtung für ein „Basismodul 2.0“ wünschen, wenden Sie sich gerne an das Referat „Fortbildung und Personalentwicklung für das pastorale Personal“ (fortbildung-pastoral@ erzbistum-paderborn.de).

       


      Beginn:21.03.2018 | 9.00 Uhr Uhr
      Ende:22.03.2018 | 16.00 Uhr Uhr
      Ort:Kath. Landvolkshochschule Hardehausen
      Referenten:Monika Porrmann, Dipl. Theologin, Hardehausen – Barbara Leufgen, Rhetorik, Kommunikation

      verbindlich anmelden

      Beginn: 26.03.2018Frühjahrs-Priestertag, Karmontag 26. März 2018

      Frühjahrs-Priestertag, Karmontag 26. März 2018

      „...als er das Brot brach...“ – Leben aus Teilen und Teilhabe


      Ablauf

      10.30 Uhr – 12.00 Uhr Beichtgelegenheit

      12.00 Uhr Feier der Terz, anschließend Mittagessen

      13.00 Uhr – 14.15 Uhr Beichtgelegenheit

      14.30 Uhr Geistlicher Impuls in der Marktkirche

      Anschließend eucharistische Anbetung

      16.30 Uhr Chrisammesse im Hohen Dom

      Anschließend Abendessen

      Anmeldefrist: Eine Einladung mit Anmeldekarte wird im Vorfeld versandt


      Beginn:26.03.2018 | 10.30 Uhr Uhr
      Ende:26.03.2018 | 20.00 Uhr Uhr
      Ort:Marktkirche und Hoher Dom
      Referenten:Domvikar Msgr. Dr. Wilhelm Tolksdorf, Essen, Professor für Praktische Theologie an der KatHO Paderborn

      verbindlich anmelden

      Beginn: 09.04.2018PÄW001Tage der Begegnung

      PÄW001 Tage der Begegnung

      Für alle Priester im Ruhestand und Subsidiare (einschl. Weihejahrgang 1972)


      Programm am Dienstag, 10. April (Studientag)
      Thema: wird noch bekannt gegeben
      Referent: wird noch bekannt gegeben Impulsreferat und Austausch

      Programm am Mittwoch, 11. April (Ausflugstag)
      Thema: Alte romanische Dorfkirchen im Raum Soest und das neue Baptisterium in St. Agnes Hamm
      Leitung: Domkapitular em., Pfr i.R. Gisbert Wisse, Küsten
      Begleitung: Domvikar Dr. Rainer Hohmann, Paderborn

      Zu den Tagen der Begegnung ergeht Anfang 2018 ein persönliches Einladungsschreiben mit Antwortkarte.


      Beginn:09.04.2018 | 17.30 Uhr Uhr
      Ende:12.04.2018 | 9.30 Uhr Uhr
      Ort:Haus Maria Immaculata, Paderborn
      Referenten:wird noch bekannt gegeben

      verbindlich anmelden

      Beginn: 12.04.2018AGP003Gesund an Leib und Seele

      AGP003 Gesund an Leib und Seele

      Praktische Gesundheitsprophylaxe für Hauptberufliche in der Pastoral


      Schon Teresa von Avila hat es auf den Punkt gebracht: „Tu´ Deinem Leib etwas Gutes, damit Deine Seele Lust hat, darin zu wohnen“. Leider findet die Sorge um die eigene körperliche Unversehrtheit im pastoralen Handeln oft wenig Beachtung. Im Sinne eines achtsamen und selbstverantworteten Umgangs mit uns und unserem Körper wird praktische Gesundheitsvorsorge mit der Reflexion von Verhaltensroutinen verbunden und es werden Gesundheit fördernde Wege eingeübt.


      Anmeldefrist: 12. Februar 2018

      Max. Teilnehmerzahl: 15 Personen

      Fortbildungspunkte: 1 cp


      Beginn:12.04.2018 | 10.00 Uhr Uhr
      Ende:13.04.2018 | 17.00 Uhr Uhr
      Ort:Landvolkshochschule Hardehausen
      Referenten:Monika Porrmann, Dipl. Theologin, Hardehausen – Msgr. Uwe Wischkony, Direktor der LVH Hardehausen

      verbindlich anmelden