Aktuelles aus der Fortbildung pastorales Personal

Den individuellen und einzigartigen Berufsweg begleiten



Referat Fortbildung für das pastorale Personal stellt sein neues Jahresprogramm 2019 vor

Das neue Fortbildungsprogramm 2019 für das pastorale Personal hier zum downlaod

 

Das „Referat Fortbildung für das pastorale Personal“ hat nach den Sommerferien sein Fortbildungsprogramm für das Jahr 2019 an alle pastoralen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter versandt. Auch wenn es äußerlich dem Exemplar des vergangenen Jahres ähnlich sieht, wurde der Aufbau erneut etwas angepasst.

 

„Es ist uns wichtig, bereits mit der Struktur des Heftes zu zeigen, dass wir mehr anbieten als Fortbildungen. Vielmehr möchten wir mit unseren Angeboten den individuellen und einzigartigen Berufsweg begleiten“, erläutert Domvikar Dr. Rainer Hohmann, Leiter der Fortbildung für das pastorale Personal, die Schwerpunktsetzung des neuen Fortbildungsheftes. Jedoch könne nicht jedes berufliche Problem im Laufe des Berufsweges im Rahmen einer Fortbildung geklärt werden. „Herausfordernde Wegstrecken, große Kreuzungen oder unerwartete Vorkommnisse erfordern eine besondere Form der Begleitung und Beratung“, beschreibt Svenja Hoffmann, Personalentwicklung für das pastorale Personal, die Komplexität des Arbeitsalltags.

 

„Durch eine stärkere Personalentwicklung wird der Rahmen für Lernprozesse und Entwicklungsberatung neu entfaltet und geweitet und stellt den Einzelnen in den Mittelpunkt“, erläutert Wolfgang Möser, Personalförderung für die Gemeindereferent/innen, die neue Gewichtung im Bereich der Personalentwicklung.

 

Im neuen Fortbildungsprogramm sind deshalb nicht nur fachliche Fortbildungen aufgeführt. „Uns ist es wichtig, dass auch Fortbildungen angeboten werden, die die methodische, soziale sowie persönliche Kompetenz entwickeln“, verdeutlicht Stefan Nagels, Fortbildung für die Ständigen Diakone.

 

Darüber hinaus enthält das Jahresprogramm Informationen zu Beratungsformaten und Fortbildungen, die individuell auf die Bedürfnisse der Einzelperson, des Pastoralteams, als „Gemeindereferenten-Konferenz“ oder Weihejahrgang zugeschnitten sind. Eine weitere Kategorie enthält Fortbildungen, die speziell für Führungskräfte angeboten werden.