Angebote für Priester ab 65 Jahren



„Unsere Tage zu zählen, lehre uns...“

Beginn: 06.05.2019 | 15:00 Uhr
Ende: 06.05.2019 | 19:00 Uhr
Ort:
Referenten:




Schritte in die dritte Lebensphase für Priester ab 65 Jahre

Wer über so viele Jahre beruflich tätig ist wie ein Priester, wer seinen Lebensentwurf und seine berufliche Tätigkeit existentiell miteinander verknüpft, der tut gut daran, seinen Blick rechtzeitig auf jene Zeit des „Ruhestands“ zu lenken, in der er unter den Bedingungen des Alters sein Priestersein in gelassener und kreativer Weise verwirklichen kann.
Die sog. dritte Lebensphase, in der Regel die Zeit nach der Pensionierung, bringt ohne Zweifel ein ganzes Paket von Herausforderungen mit sich:

− Wie gestalte ich die notwendigen Übergänge?
− Wo und wie will ich leben?
− Wo ist mein Ort in den neuen, großen pastoralen Räumen?
− Was möchte ich in der Seelsorge noch, neu oder „endlich wieder!“ tun?
− Was heißt für mich „älter werden“?
− Wie lebe ich „meine“ Spiritualität?


Die Veranstaltung versucht in besonderer Weise, die Fragen der Teilnehmer aufzugreifen und ihre Anliegen zum Thema zu machen. Deshalb findet im Vorfeld ein Informations- und Austauschabend statt. Im Nachgang zur dreitägigen Fortbildung – an einem gesonderten Termin – besteht die Möglichkeit, sich über organisatorische und rechtliche Fragen nach der Pensionierung zu informieren.

 

Auftaktveranstaltung
Termin: Montag, 6. Mai 2019, 15.00 – 19.00 Uhr
Veranstaltungsort: Leokonvikt, Paderborn
Referenten: Domvikar Dr. Rainer Hohmann, Stefan Nagels


Kurs
Termin: Mittwoch, 18. Sept. 2019, 14.30 Uhr – Freitag, 20. Sept. 2019, 16.00 Uhr
Referent: Dr. Andreas Wittrahm, Honorarprofessor für Psychologie, KatHO NRW, Abt. Köln, Fb. Gesundheitswesen
Veranstaltungsort: Kath. Akademie Stapelfeld, Cloppenburg

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit den Erzbistümern Hamburg und Berlin statt.

 

Abschlusstag
Termin: Mittwoch, 13. Nov. 2019, 9.30 – 17.00 Uhr
Haus Maria Immaculata Paderborn
Referenten:
Fabian Güth, Vergütung und Versorgung – Besoldungskasse, EGV Paderborn
Heide Mohr, Rechtsamt, EGV Paderborn
Weihbischof Hubert Berenbrinker, Bischofsvikar, Begleitung von Ruhestandsgeistlichen, EGV Paderborn
Sr. Gabriele Lüdenbach FCJM, Begleitung von Ruhestandsgeistlichen, EGV Paderborn
Domkapitular Msgr. Andreas Kurte, Leiter Zentralabteilung pastorales Personal, EGV Paderborn

 

Zielgruppe: Priester ab 65 Jahre
Ansprechpartner: Stefan Nagels
Max. Teilnehmerzahl: 15 Personen
Anmeldefrist: 1. Mai 2019

 




Anmeldung