AGP019 Großgruppen leiten und aktivieren



Beginn: 28.05.2018 | 9.00 Uhr Uhr
Ende: 29.05.2018 | 16.00 Uhr Uhr
Ort: Kath. Landvolkshochschule Hardehausen
Referenten: Dirk Käser, Coach, Kommunikationstrainer




Veranstaltungen aus dem „Basismodul 2.0“
(weitere Informationen zum „Basismodul 2.0“ im unteren Abschnitt)

Mitarbeiter in Pastoralteams sind immer mal wieder gefordert, mit Großgruppen zu arbeiten, diese zu leiten und dafür zu sorgen, dass die gemeinsame Arbeit aktiv und produktiv gestaltet wird. Die Teammitglieder sollen sich sicher fühlen in Ihrer Rolle und auch für „Überraschungen“ aller Art gewappnet sein. Deswegen bietet das Seminar die Chance, die eigene Arbeit als Leitung zu überprüfen, an möglichen Stellschrauben zu arbeiten und flexibel auf Methoden zugreifen zu können. Zentral ist und bleibt, dass jeder authentisch bleibt als individueller Typ.
So lassen sich auch die einen oder anderen schwierigen Situationen souverän lösen und Gruppenmitglieder empathisch abholen.

Max. Teilnehmerzahl: 10 Personen

Anmeldefrist: 28. März 2018

Fortbildungspunkte: 1 cp

„Basismodul 2.0“
In den Jahren 2016 und 2017 haben alle Pastoralteams an dem Basismodul zur Aneignung und Umsetzung des Zukunftsbildes teilgenommen.
Im Nachgang dazu bieten wir Ihnen als Pastoralteam die folgenden vier Veranstaltungen in der Landvolkshochschule Hardehausen an, in denen Sie sich den gemeinsamen Herausforderungen stellen, Ihre Zusammenarbeit reflektieren und neue konkrete Schritte vereinbaren können. Sollten Sie unter den folgenden Veranstaltungen terminlich kein passendes Angebot finden können bzw. als Pastoralteam eine andere inhaltliche Ausrichtung für ein „Basismodul 2.0“ wünschen, wenden Sie sich gerne an das Referat „Fortbildung und Personalentwicklung für das pastorale Personal“ (fortbildung-pastoral@ erzbistum-paderborn.de).

 




Anmeldung