E08LVHM011 Großgruppen leiten und aktivieren



Haltungen und Methoden für die Arbeit mit Gruppen

Beginn: 13.05.2019 | 09:00 Uhr
Ende: 14.05.2019 | 16:00 Uhr
Ort: Kath. Landvolkshochschule, Hardehausen
Referenten: Dirk Käser, Coach, Kommunikationstrainer




Als pastorale Mitarbeiter sind Sie immer wieder gefordert, mit Großgruppen zu arbeiten, diese zu leiten und mitunter dafür zu sorgen, dass die gemeinsame Arbeit aktiv und produktiv gestaltet wird. Dabei ist es wichtig, dass Sie sich sicher fühlen in Ihrer Rolle und auch für „Überraschungen“ aller Art gewappnet sind. Die Fortbildung bietet die Chance, die eigene Arbeit als Leitung zu überprüfen, an möglichen Stellschrauben zu arbeiten und flexibel auf Methoden zugreifen zu können. So lässt sich auch die ein oder andere schwierige Situation souverän lösen und Gruppenmitglieder empathisch abholen. Dabei ist und bleibt Ihre Individualität und Authentizität zentral!

Sie beschäftigen sich im Rahmen der Fortbildung unter anderem mit den Grundhaltungen des Leiters, mit zielführenden Fragetechniken sowie möglichen Interventionen, um zu aktivieren. Sie lernen Großgruppen-Methoden wie World Café, Open Space u.a.m. kennen und reflektieren den Umgang mit Widerständen.




Anmeldung