F08AKSG071 Phönix



Die Kunst, mit dem eigenen Feuer zu fliegen, ohne zu verglühen

Beginn: 07.10.2019 | 14:30 Uhr
Ende: 09.10.2019 | 14:00 Uhr
Ort: Benediktinerinnenabteil vom Hl. Kreuz, Herstelle – Haus der Stille, Abtei Königsmünster, Meschede
Referenten: Molly Spitta, Regisseurin, Choreographin, Stimmtrainerin – Sylke Spitta, Körpertherapeutin, Personal Trainerin, Sporttherapeutin




Sie wünschen sich vom inneren Feuer getragen zu werden? Kennen aber auch die Erfahrung, sich in der Realität allerlei Verbrennungen zuzuziehen?
Unterstützt von den Stimmungen der verschiedenen Jahreszeiten beleuchten wir im Rahmen dieser Fortbildung Ihre brennenden Themen. Im farbenfrohen Herbst sind Sie eingeladen, sich mit Ihren verschiedenen Rollen auseinanderzusetzen. Im kargen Winter geht es um die äußeren und inneren Umstände, die uns begrenzen. Im erwachenden Frühling betrachten Sie Ihre persönlichen und beruflichen Visionen und Ziele. Die Fortbildung ist ein Achtsamkeitstraining, das zu einem großen Teil in der Natur stattfindet und Ihnen hilft, Ihre eigenen Bedürfnisse und Grenzen zu erkennen, Ihre Ressourcen zu stärken und eine Strategie zu entwickeln, um langfristig gesund zu bleiben.

Aus logistischen Gründen findet das erste Modul an einem anderen Ort (Herstelle) statt als die beiden anderen Module (Meschede).

 

Modul 1: Montag, 7. Okt. 2019, 14.30 Uhr – Mittwoch, 9. Okt. 2019, 14.00 Uhr
Veranstaltungsort: Benediktinerinnenabteil vom Hl. Kreuz, Herstelle

Modul 2: Montag, 2. Dez. 2019, 14.30 Uhr – Mittwoch, 4. Dez. 2019, 14.00 Uhr
Modul 3: Montag, 20. April 2020, 14.30 Uhr – Mittwoch, 22. April 2020, 14.00 Uhr
Veranstaltungsort: Haus der Stille, Abtei Königsmünster, Meschede

Ansprechpartnerin: Svenja Hoffmann
Max. Teilnehmerzahl: 16 Personen
Anmeldefrist: 26. Aug. 2019
Credit-Points: 1 ½ cp

 




Anmeldung