AMK002 Pilgerbegleitung im Erzbistum Paderborn



Zertifikatskurs

Beginn: 09.03.2018 | 18.00 Uhr Uhr
Ende: 10.03.2018 | 16.00 Uhr Uhr
Ort: Bildungs- und Exerzitienhaus St. Bonifatius
Referenten: Barbara Bogedain, HA Pastorale Dienste, Paderborn – Michael Bogedain, HA Pastorale Dienste, Paderborn – Heinz-Georg Büker, Katholische Landvolkbewegung, Erwitte – Vikar Pascal Obermeier, HA Pastorale Dienste, Paderborn – Barbara Schirm, Gemeindereferentin, Korbach




Pilgern erfreut sich großer Beliebtheit: Immer mehr Menschen machen sich auf die Suche nach dem Sinn und Ziel ihres Lebens. Sie gehen los, gehen aus sich und ihrem Alltag heraus, um der Natur, sich selbst, den Mitmenschen und Gott näher zu kommen. Wertvolle Unterstützung können BegleiterInnen sein, die Pilgerwege kennen, die Erfahrungen ermöglichen und spirituelle Impulse geben können. Mit diesem Fortbildungsangebot möchten wir Sie motivieren, solche Pilger-BeleiterInnen zu werden. Dabei geht es nicht nur um die großen Pilgerwege, sondern auch um neue, individuelle Pilgergänge, die dem Kennenlernen und Erfahren unserer eigenen Pastoralen Räume dienen.

Das Seminar beinhaltet Hintergrundinformationen zur geschichtlichen Einordnung des Pilgerns, eine Einführung in die Theologie des Pilgerns, Informationen zur Bedeutung und zum Stellenweg der Haltung des Pilgerns für die pastorale Arbeit in den Pastoralen Räumen, Planungshilfen für Pilgertouren/ Pilgertage, Gestaltungshilfen zur Begleitung von Einzelnen und Gruppen sowie spirituelle Impulse für Pilgerwege.

Erforderlich für die Teilnahme an diesem Zertifikatskurs ist die Bereitschaft zur Teilnahme an allen drei Kursabschnitten.

Erste Kurseinheit: Freitag, 09. März 2018, 18.00 Uhr – Samstag, 10. März 2018, 16.00 Uhr

Zweite Kurseinheit: Samstag, 28. April 2018, 8.30 – 17.00 Uhr als gemeinsamer Pilgertag

Dritte Kurseinheit: Freitag, 06. Juli 2018, 18.00 Uhr – Samstag, 07. Juli 2018, 16.00 Uhr

 

Max. Teilnehmerzahl: 14 Personen

Fortbildungspunkte: 2 cp




Anmeldung