PIP001 Spirituell führen – mit Jesus und der Bibel



Beginn: 13.11.2017 | 15.30 Uhr Uhr
Ende: 17.11.2017 | 13.00 Uhr Uhr
Ort: Haus Werdenfels, Nittendorf
Referenten: Dr. Frank Becker, Diözesangeschäftsführer Malteser Hilfsdienst e.V., Volkswirt, Coach




Führung ist Begegnung. Wer andere führen will, muss sich in sie hineindenken und überlegen, wie durch seine Führung Leben wachsen kann.
So verstanden ist spirituell führen die Kunst, lebendige Begegnungen zu schaffen und als Führungskraft in Beziehung zu sein zu dem, was
letztlich trägt.

Wesentliche Fragestellungen und Inhalte:
• Jesus als Führungsmodell: Eine Orientierungshilfe für meinen Führungsalltag?
• Führen und Dienen: ein Widerspruch?
• Führung: mehr als eine Position? Was bewegt mich und welche Rollen habe ich?
• Was ist der Zweck meiner Tätigkeit und der Tätigkeit der Menschen, die ich führe?
• Wie gehe ich mit Ermutigung um?
• Wie wecke ich Leben bei denen, die ich führe? Was bewegt sie?
• Wie kann ich Veränderungen erfolgreich gestalten?

Arbeitsweise:
• Methoden, die eine spirituelle, dienstbare Führung unterstützen
• Einbezug von Erfahrungen und Führungssituationen der Teilnehmer
• Einzel- und Kleingruppenarbeit
• Moderierter Erfahrungsaustausch
• Einheiten der Stille mit Impulsen zu Führungsthemen




Anmeldung