E08ASSG031 Stressbewältigung durch Achtsamkeit



Mindfulness Based Stress Reduktion (MBSR) in drei Modulen

Beginn: 27.03.2019 | 10:00 Uhr
Ende: 28.03.2019 | 14:00 Uhr
Ort: Benediktinerinnenabtei Unserer Lieben Frau, Varensell
Referenten: Maria Köhne, Dipl. Psych., Trainerin für Stressbewältigung, MBSR-Trainerin




Im Rahmen dieser Fortbildung können Sie sich mit ihrem Stresserleben im Beruf auseinandersetzen und lernen Möglichkeiten der Stressbewältigung und Stressprävention kennen, die Sie auch im Arbeitsalltag einsetzen können. Es werden innere Ressourcen im Umgang mit Stress mobilisiert, und Sie werden darin unterstützt, Ihre gesundheitliche Balance in eigener Verantwortung aufrecht zu erhalten. Stress ist nicht immer vermeidbar. Das Konzept der Achtsamkeit vermittelt Wege, konstruktiv mit den Herausforderungen umzugehen und Stresserkrankungen vorzubeugen. Da die Fortbildung sich über drei Module erstreckt, können Sie das Gelernte immer wieder im Alltag erproben und wirken lassen. In Modul 1 entdecken Sie das Konzept der Achtsamkeit für den Umgang mit Stress. In Modul 2 erforschen Sie die Wirkung von Achtsamkeit auf Körper, Gedanken und Emotionen und in Modul 3 wird es darum gehen, wie durch Achtsamkeit die Verbundenheit mit sich selbst und anderen gestärkt wird.


Modul 1: Mittwoch, 27. März 2019, 10.00 Uhr – Donnerstag, 28. März 2019, 14.00 Uhr

Modul 2: Mittwoch, 8. Mai 2019, 10.00 Uhr – Donnerstag, 9. Mai 2019, 14.00 Uhr

Modul 3: Dienstag, 2. Juli 2019, 10.00 Uhr – Mittwoch, 3. Juli 2019, 14.00 Uhr

Ansprechpartnerin: Svenja Hoffmann
Max. Teilnehmerzahl: 15 Personen
Anmeldefrist: 15. Febr. 2019
Credit-Points: 2 ¼ cp




Anmeldung