Aktuelles aus der Fortbildung pastorales Personal ältere Artikel

    Aktuelle Themen ältere Artikel

      Veranstaltungen

      zu Themen für (Mehrfachauswahl möglich):

      gesamtes Pastorales Personal Leiter pastoraler Räume Pastöre Vikare Priester der Weltkirche Priester im Ruhestand ständige Diakone Gemeindereferent(inn)en

      Beginn: 30.09.2019Wie geht beten, wie gehen Exerzitien?

      Wie geht beten, wie gehen Exerzitien?


      Der Kurs eignet sich zum Kennenlernen und Üben für das persönliche Beten im Alltag und ebenso als Hinführung zu ignatianischen Exerzitien.

      Elemente des Kurses sind Einüben in Stille und hörendes Dasein, Einüben verschiedener ignatianischer Gebets- und Meditationsweisen, Hinweise zur Person und Spiritualität des hl. Ignatius von Loyola, einfache Körperübungen als Hilfe zum Wahrnehmen und Spüren, Austausch in der Gruppe, auf Wunsch Einzelgespräche und, wo möglich, Eucharistiefeier.

      Die Teilnehmenden erfahren sich in den verschiedenen Gebetsweisen und können die für sie passende Weise entdecken.


      Beginn:30.09.2019 | 18:00 Uhr
      Ende:03.10.2019 | 13:15 Uhr
      Ort:Bildungs- und Exerzitienhaus St. Bonifatius, Winterberg-Elkeringhausen
      Referenten:Sr. Rita Niehaus, Roberto Piani

      verbindlich anmelden

      Beginn: 07.10.2019F08AKSG071Phönix

      F08AKSG071 Phönix

      Die Kunst, mit dem eigenen Feuer zu fliegen, ohne zu verglühen


      Sie wünschen sich vom inneren Feuer getragen zu werden? Kennen aber auch die Erfahrung, sich in der Realität allerlei Verbrennungen zuzuziehen?
      Unterstützt von den Stimmungen der verschiedenen Jahreszeiten beleuchten wir im Rahmen dieser Fortbildung Ihre brennenden Themen. Im farbenfrohen Herbst sind Sie eingeladen, sich mit Ihren verschiedenen Rollen auseinanderzusetzen. Im kargen Winter geht es um die äußeren und inneren Umstände, die uns begrenzen. Im erwachenden Frühling betrachten Sie Ihre persönlichen und beruflichen Visionen und Ziele. Die Fortbildung ist ein Achtsamkeitstraining, das zu einem großen Teil in der Natur stattfindet und Ihnen hilft, Ihre eigenen Bedürfnisse und Grenzen zu erkennen, Ihre Ressourcen zu stärken und eine Strategie zu entwickeln, um langfristig gesund zu bleiben.

      Aus logistischen Gründen findet das erste Modul an einem anderen Ort (Herstelle) statt als die beiden anderen Module (Meschede).

       

      Modul 1: Montag, 7. Okt. 2019, 14.30 Uhr – Mittwoch, 9. Okt. 2019, 14.00 Uhr
      Veranstaltungsort: Benediktinerinnenabteil vom Hl. Kreuz, Herstelle

      Modul 2: Montag, 2. Dez. 2019, 14.30 Uhr – Mittwoch, 4. Dez. 2019, 14.00 Uhr
      Modul 3: Montag, 20. April 2020, 14.30 Uhr – Mittwoch, 22. April 2020, 14.00 Uhr
      Veranstaltungsort: Haus der Stille, Abtei Königsmünster, Meschede

      Ansprechpartnerin: Svenja Hoffmann
      Max. Teilnehmerzahl: 16 Personen
      Anmeldefrist: 26. Aug. 2019
      Credit-Points: 1 ½ cp

       


      Beginn:07.10.2019 | 14:30 Uhr
      Ende:09.10.2019 | 14:00 Uhr
      Ort:Benediktinerinnenabteil vom Hl. Kreuz, Herstelle – Haus der Stille, Abtei Königsmünster, Meschede
      Referenten:Molly Spitta, Regisseurin, Choreographin, Stimmtrainerin – Sylke Spitta, Körpertherapeutin, Personal Trainerin, Sporttherapeutin

      verbindlich anmelden

      Beginn: 07.10.2019Kompaktkurs „Verwalten in der Pastoral“

      Kompaktkurs „Verwalten in der Pastoral“

      Weihejahrgang 2014


      Leitung: Msgr. Dr. Michael Menke-Peitzmeyer, Regens, Paderborn


      Beginn:07.10.2019 | 15:00 Uhr
      Ende:10.10.2019 | 18:00 Uhr
      Ort:Haus Maria Immaculata, Paderborn
      Referenten:Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Erzbischöflichen Generalvikariates Paderborn

      verbindlich anmelden

      Beginn: 11.10.2019Teilnehmerzahl: 25 Anmeldefrist: 27. Aug. 2019 Kosten: EUR 150,- Kontemplative Exerzitien

      Teilnehmerzahl: 25 Anmeldefrist: 27. Aug. 2019 Kosten: EUR 150,- Kontemplative Exerzitien


      Elemente des Kurses sind Einüben in Stille und hörendes Dasein, Einüben verschiedener ignatianischer Gebets- und Meditationsweisen, Hinweise zur Person und Spiritualität des hl. Ignatius von Loyola, einfache Körperübungen als Hilfe zum Wahrnehmen und Spüren, Austausch in der Gruppe, auf Wunsch Einzelgespräche und, wo möglich, Eucharistiefeier.

      Die Teilnehmenden erfahren sich in den verschiedenen Gebetsweisen und können die für sie passende Weise entdecken.


      Beginn:11.10.2019 | 15:00 Uhr
      Ende:20.10.2019 | 13:00 Uhr
      Ort:Haus der Stille, Abtei Königsmünster, Meschede
      Referenten:P. Johannes Sauerwald OSB, N.N.

      verbindlich anmelden

      Beginn: 11.10.2019„Trösten und getröstet werden!“

      „Trösten und getröstet werden!“

      Exerzitien für Diakone


      Trost zu spenden gehört zu unserem Kerngeschäft als Seelsorger. Wo aber finden wir selbst Trost, werden wir getröstet? Aus welchen Brunnen schöpfen wir? Wie verhalten sich Selbstsorge und Seelsorge zueinander? Wann wird Trost zum Vertrösten?

      Wir wollen durch geistliche Impulse, aber auch durch das Nachempfinden biblischer Troststellen und anderer  Erfahrungen diesen Fragen meditierend nachgehen und uns austauschen.


      Beginn:11.10.2019 | 17:00 Uhr
      Ende:13.10.2019 | 13:00 Uhr
      Ort:Haus Maria Immaculata, Paderborn
      Referenten:Msgr. Ullrich Auffenberg, Referent für spirituellseelsorgliche Bildung im Caritasverband und Subsidiar im PV Büren

      verbindlich anmelden

      Beginn: 21.10.2019Zielgerichtet handeln durch meditatives Bogenschießen

      Zielgerichtet handeln durch meditatives Bogenschießen

      Einkehrtage, auch für Führungskräfte


      Situationsanalyse, Zieldefinition, Positionierung und Ausrichtung, Ressourcen und Potentiale, Zielerreichung – durch den meditativen Charakter des Bogenschießens können bekannte Begriffe neu wahrgenommen und für die jeweils eigene Situation umgesetzt werden. Meditative Impulse, intensive praktische Übungen mit Bogen und Pfeil, Austausch in der Gruppe, Zeit für Stille und die Möglichkeit zur Teilnahme am Gottesdienst – all das erwartet Sie bei unseren Einkehrtagen.

      Kosten: EUR 386,-


      Beginn:21.10.2019 | 15:00 Uhr
      Ende:25.10.2019 | 13:15 Uhr
      Ort:Bildungs- und Exerzitienhaus St. Bonifatius, Winterberg-Elkeringhausen
      Referenten:Martin Scholz

      verbindlich anmelden

      Beginn: 21.10.2019Brich‘ auf, bewege Dich: Mountainbike-Pilgern im Hochsauerland

      Brich‘ auf, bewege Dich: Mountainbike-Pilgern im Hochsauerland

      Einladung an sportliche Erwachsene, sich innerlich und äußerlich auf den Weg zu machen


      Erstmals laden wir zu einer Pilgertour auf dem Moutainbike ein! Alle Tagesetappen beginnen und enden in St. Bonifatius und gehen in alle Himmelsrichtungen. Die sportlichen Herausforderungen werden bisweilen Grenzerfahrungen und Horizonterweiterung ermöglichen. Inhaltlich werden die Tage vor Ort im Bildungs- und Exerzitienhaus und auch unterwegs ergänzt und bereichert durch spirituelle Elemente, z.B. aus der Bibel. Dazu gibt es Zeiten der Stille und auch Austauschrunden in der Gruppe.

      Eingeladen sind Männer und Frauen mit Kondition und Ausdauer, die bei jedem Wetter mit ihrem Mountainbike ca. 50 km am Tag zurücklegen können! Wetterfeste Fahrradkleidung ist erforderlich. Für die Mountainbikes ist eine sichere Unterstellmöglichkeit gewährleistet.


      Beginn:21.10.2019 | 15:00 Uhr
      Ende:25.10.2019 | 13:15 Uhr
      Ort:Bildungs- und Exerzitienhaus St. Bonifatius, Winterberg-Elkeringhausen
      Referenten:Marion Hartmann, Raphael Jürgens, Tobias Klaholz

      verbindlich anmelden

      Beginn: 21.10.2019Priesterwallfahrt mit Erzbischof Becker

      Priesterwallfahrt mit Erzbischof Becker

      zur Schwarzen Madonna von Tschenstochau 2019


      Nach der Priesterwallfahrt im Jahr 2010 nach Ars und im Jahr 2015 nach Turin lädt Erzbischof Becker im Oktober 2019 erneut zu einer Priesterwallfahrt ein. Diesmal pilgern wir nach Jasna Góra, zum „Hellen Berg“ inmitten der Stadt Tschenstochau, dem größten Marienwallfahrtsort Mitteleuropas und wertvollen Nationalheiligtum der Polen. Auch ein
      Tagesausflug nach Krakau ist geplant. Thematisch werden wir über den „Priesterlichen Dienst“ meditieren.
      Die Anreise erfolgt als Flugreise von Dortmund nach Kattowitz. Nähere Informationen – auch zu den Kosten – werden in einem eigenen Flyer rechtzeitig bekannt gegeben.


      Beginn:21.10.2019 | 14:30 Uhr
      Ende:24.10.2019 | 09:30 Uhr
      Ort:Benediktinerinnenabtei Unserer Lieben Frau, Varensell
      Referenten:Erzbischof Hans-Josef Becker, Paderborn Pastor – Liudger Gottschlich, Dortmund

      verbindlich anmelden

      Beginn: 28.10.2019„Deinen Händen bette ich mich ein“ (Edith Stein)

      „Deinen Händen bette ich mich ein“ (Edith Stein)

      Exerzitienwoche in Stille rund um das Thema „Gottvertrauen“


      Der Kurs enthält tägliche Meditationsimpulse, Einübung ins Schweigen, Einübung in inneres Beten, auf Wunsch geistliche Gesprächsbegleitung, gemeinsame Gebetszeiten sowie Körper- und Atemwahrnehmung.

      Kosten: EUR 358,-


      Beginn:28.10.2019 | 15:00 Uhr
      Ende:01.11.2019 | 13:15 Uhr
      Ort:Bildungs- und Exerzitienhaus St. Bonifatius, Winterberg-Elkeringhausen
      Referenten:Esther Limbach

      verbindlich anmelden

      Beginn: 29.10.2019F08IVFT020Kommunikation in der Sterbebegleitung

      F08IVFT020 Kommunikation in der Sterbebegleitung

      Vertiefungsseminar


      In diesem Seminar reflektieren und erweitern Sie Ihre Kommunikationskompetenzen
      in der Begleitung Sterbender. Sie lernen Modelle, Phasen und Inhalte der Begleitung in Lebenskrisen kennen und anwenden.
      Das Seminar befähigt Sie, Akzeptanz vermittelnde und unterstützende Gespräche zu führen.
      Diese Veranstaltung baut auf das Einführungsseminar „Umgang mit Sterben, Tod und Trauer“ auf.


      Beginn:29.10.2019 | 08:45 Uhr
      Ende:30.10.2019 | 16:15 Uhr
      Ort:IN VIA Akademie, Paderborn
      Referenten:Prof. Dr. Erich Grond, Internist, Gerontologe und Psychotherapeut – Gabriele Leifeld, Dipl.-Sozialpädagogin, Trauerbegleiterin – Heinz Ruland, Dipl.-Religionspädagoge, Gestaltseelsorger (IGW)

      verbindlich anmelden