Aktuelles aus der Fortbildung pastorales Personal ältere Artikel

    Aktuelle Themen ältere Artikel

      Veranstaltungen

      zu Themen für (Mehrfachauswahl möglich):

      gesamtes Pastorales Personal Leiter pastoraler Räume Pastöre Vikare Priester der Weltkirche Priester im Ruhestand ständige Diakone Gemeindereferent(inn)en

      Beginn: 27.03.2019E08ASSG031Stressbewältigung durch Achtsamkeit

      E08ASSG031 Stressbewältigung durch Achtsamkeit

      Mindfulness Based Stress Reduktion (MBSR) in drei Modulen


      Im Rahmen dieser Fortbildung können Sie sich mit ihrem Stresserleben im Beruf auseinandersetzen und lernen Möglichkeiten der Stressbewältigung und Stressprävention kennen, die Sie auch im Arbeitsalltag einsetzen können. Es werden innere Ressourcen im Umgang mit Stress mobilisiert, und Sie werden darin unterstützt, Ihre gesundheitliche Balance in eigener Verantwortung aufrecht zu erhalten. Stress ist nicht immer vermeidbar. Das Konzept der Achtsamkeit vermittelt Wege, konstruktiv mit den Herausforderungen umzugehen und Stresserkrankungen vorzubeugen. Da die Fortbildung sich über drei Module erstreckt, können Sie das Gelernte immer wieder im Alltag erproben und wirken lassen. In Modul 1 entdecken Sie das Konzept der Achtsamkeit für den Umgang mit Stress. In Modul 2 erforschen Sie die Wirkung von Achtsamkeit auf Körper, Gedanken und Emotionen und in Modul 3 wird es darum gehen, wie durch Achtsamkeit die Verbundenheit mit sich selbst und anderen gestärkt wird.


      Modul 1: Mittwoch, 27. März 2019, 10.00 Uhr – Donnerstag, 28. März 2019, 14.00 Uhr

      Modul 2: Mittwoch, 8. Mai 2019, 10.00 Uhr – Donnerstag, 9. Mai 2019, 14.00 Uhr

      Modul 3: Dienstag, 2. Juli 2019, 10.00 Uhr – Mittwoch, 3. Juli 2019, 14.00 Uhr

      Ansprechpartnerin: Svenja Hoffmann
      Max. Teilnehmerzahl: 15 Personen
      Anmeldefrist: 15. Febr. 2019
      Credit-Points: 2 ¼ cp


      Beginn:27.03.2019 | 10:00 Uhr
      Ende:28.03.2019 | 14:00 Uhr
      Ort:Benediktinerinnenabtei Unserer Lieben Frau, Varensell
      Referenten:Maria Köhne, Dipl. Psych., Trainerin für Stressbewältigung, MBSR-Trainerin

      verbindlich anmelden

      Beginn: 29.03.2019Studientag „Beichtpastoral“

      Studientag „Beichtpastoral“



      Beginn:29.03.2019 | 09:00 Uhr
      Ende:29.03.2019 | 17:30 Uhr
      Ort:Haus Maria Immaculata, Paderborn
      Referenten:Msgr. Prof. Dr. Wilhelm Tolksdorf, Essen, Katholische Hochschule Paderborn – Pastor Markus Stadermann, Vizeoffizial, Paderborn – Msgr. Dr. Michael Menke-Peitzmeyer, Regens, Paderborn

      verbindlich anmelden

      Beginn: 29.03.2019„Sozialraumanalyse“ und „Hausarbeit“

      „Sozialraumanalyse“ und „Hausarbeit“

      Studientag



      Beginn:29.03.2019 | 09:00 Uhr
      Ende:29.03.2019 | 13:00 Uhr
      Ort:Haus Maria Immaculata, Paderborn
      Referenten:Andrea Jansen, EGV Paderborn

      verbindlich anmelden

      Beginn: 01.04.2019E08LVHV011Authentisch und wirksam in Veränderungen

      E08LVHV011 Authentisch und wirksam in Veränderungen

      Veränderungsprozesse begleiten


      Große Veränderungen schaffen Unsicherheit und Angst. Wo geht der Weg hin, und wo bleibe ich auf diesem Weg? Frühere Gewissheiten fallen weg, ohne dass neue Gewissheiten klar definiert sind. Eine solche Entwicklung provoziert Widerstände und Einwände – beim Personal und im gesamten pastoralen Raum. Das Seminar bietet die Chance, sich mit Veränderungen aktiv auseinanderzusetzen und sich dafür zu rüsten, andere bei Veränderungen mitzunehmen – authentisch und wirksam.

      Sie lernen in dieser Fortbildung, was Veränderungsprozesse im Unterschied zu Projekten eigentlich sind, welche Zimmer der Veränderung und Interventionsmöglichkeiten es gibt, wie Sie Veränderungsbereitschaft mobilisieren und mit Widerständen umgehen können und was das mit der Persönlichkeit zu tun hat.

       

      Ansprechpartnerin: Svenja Hoffmann
      Max. Teilnehmerzahl: 10 Personen
      Anmeldefrist: 15. Febr. 2019
      Credit-Points: 1 cp


      Beginn:01.04.2019 | 09:00 Uhr
      Ende:02.04.2019 | 16:00 Uhr
      Ort:Kath. Landvolkshochschule, Hardehausen
      Referenten:Dirk Käser, Coach, Kommunikationstrainer

      verbindlich anmelden

      Beginn: 01.04.2019Frühjahrs-Priesterexerzitien II

      Frühjahrs-Priesterexerzitien II

      Thema wird noch bekannt gegeben



      Beginn:01.04.2019 | 14:30 Uhr
      Ende:05.04.2019 | 09:30 Uhr
      Ort:Benediktinerinnenabtei Unserer Lieben Frau, Varensell
      Referenten:Msgr. Martin Reinert, Paderborn

      verbindlich anmelden

      Beginn: 01.04.2019Modul „Moraltheologie“ und Studientag „Gesundheitssorge und Selbstsorge“

      Modul „Moraltheologie“ und Studientag „Gesundheitssorge und Selbstsorge“

      Weihejahrgänge 2016 und 2017


      Leitung: Msgr. Dr. Michael Menke-Peitzmeyer, Regens, Paderborn


      Beginn:01.04.2019 | 14:30 Uhr
      Ende:05.04.2019 | 13:30 Uhr
      Ort:Haus Maria Immaculata, Paderborn
      Referenten:Prof. Dr. Franz-Josef Bormann, Professor für Moraltheologie, Katholisch-Theologische Fakultät, Eberhard-Karls-Universität, Tübingen – Monika Bien, Psychotherapeutin, Paderborn

      verbindlich anmelden

      Beginn: 03.04.2019E08KALM011Anleiten, begleiten und unterstützen

      E08KALM011 Anleiten, begleiten und unterstützen

      Fortbildung für Mentorinnen und Mentoren


      Sie haben die Aufgabe einer Mentorin/ eines Mentors übernommen und begleiten eine Praktikantin oder einen Berufsanfänger? Oder Sie möchten diese Aufgabe in Zukunft gern einmal übernehmen? Als Mentor/in gestalten Sie Lernprozesse, geben Ihr Wissen und Ihre Erfahrung weiter und unterstützen auf dem Weg in den Beruf.

      Im Rahmen dieser Veranstaltung lernen Sie Handwerkszeug kennen, das Sie als Mentor/in unterstützt. Inhalte sind:

      − die Anfangsphase gestalten
      − Aufträge klären, Motivation schaffen, Einführung des Berufsanfängers in das Team/ die Gemeinde/ die Schule
      – Lernprozesse anlegen
      – Anleitungs- und Feedbackgespräche führen
      – Fragetechniken, die selbstverantwortliches Lernen anregen
      – Beurteilungen verfassen


      Leitung: Thomas Mehr, Pastorale Supervision, EGV Paderborn

      Modul 1: Mittwoch, 3. April 2019, 09.00 Uhr – Donnerstag, 4. April 2019, 17.00 Uhr

      Modul 2: Mittwoch, 6. Nov. 2019, 9.00 Uhr – Donnerstag, 7. Nov. 2019, 17.00 Uhr

      Ansprechpartner: Dr. Rainer Hohmann
      Max. Teilnehmerzahl: 15 Personen
      Anmeldefrist: 20. Febr. 2019
      Credit-Points: 2 cp

       


      Beginn:03.04.2019 | 09:00 Uhr
      Ende:04.04.2019 | 17:00 Uhr
      Ort:Kath. Akademie, Schwerte
      Referenten:Claudia Egenolf, vis à vis Beratung und Fortbildung

      verbindlich anmelden

      Beginn: 04.04.2019Zertifikatskurs Schulpastoral

      Zertifikatskurs Schulpastoral

      Weiterbildung in sechs Kursblöcken


      Die Hauptabteilung Schule und Erziehung im Erzbischöflichen Generalvikariat Paderborn führt in Kooperation mit der Katholischen Akademie Schwerte einen studien- und berufsbegleitenden Zertifikatskurs „Schulpastoral“ durch. Angesprochen sind besonders Religionslehrer/innen, Lehrer/innen an kirchlichen Schulen, Studierende im Fach kath. Theologie kurz vor dem Referendariat, Gemeindereferent/inn/en, Priester, Ordensleute und alle, die im Bereich Schulpastoral einen Schwerpunkt ihrer Arbeit setzen oder setzen wollen. Im Rahmen der Weiterbildung können die Teilnehmer/innen persönliche, kommunikative und spirituelle Kompetenzen für ihr berufliches Handeln erwerben,
      vertiefen und reflektieren.

      Modul 1: Donnerstag, 4. April 2019 – Sonntag, 7. April 2019
      Modul 2: Mittwoch, 22. Mai 2019 – Samstag, 25. Mai 2019
      Modul 3: Donnerstag, 19. Sept. 2019 – Sonntag, 22. Sept. 2019
      Modul 4: Mittwoch, 5. Febr. 2020 – Samstag, 8. Febr. 2020
      Modul 5: Donnerstag, 7. Mai 2020 – Sonntag, 10. Mai 2020
      Modul 6: Mittwoch, 2. Sept. 2020 – Samstag, 5. Sept. 2020


      Beginn:04.04.2019 | Uhr
      Ende:07.04.2019 | Uhr
      Ort:Kath. Akademie, Schwerte
      Referenten:Bernward Konermann, Schauspieler, Regisseur, Referent für liturgische Fortbildung – Melanie Prenting, Institut für Lehrerfortbildung, Essen – Dr. Eva Brockmann, Dipl.-Sozialpädagogin

      verbindlich anmelden

      Beginn: 09.04.2019Studientag für Priester im Weiterstudium

      Studientag für Priester im Weiterstudium

      Theologisches Forum für Priester im Weiterstudium


      Einige Priester unserer Diözese sind beauftragt, im Anschluss an ihr Grundstudium und erste Praxisjahre in der Pfarrei ein Weiterstudium zu absolvieren (meist Lizenziat, Promotion oder Habilitation), je nach Fachgebiet an verschiedenen Hochschulen Deutschlands, wobei an Wochenenden und Feiertagen in der Regel ein  gottesdienstlicher Einsatz in ihrer Wohnsitz-Pfarrei im Erzbistum erfolgt.

      Alle Priester im Weiterstudium kommen jährlich zusammen zu fachübergreifendem, kollegialem Austausch und inhaltlicher Diskussion von Fragen, die mit ihren Studien zusammen hängen und von ihnen selbst eingebracht werden. Dabei geben sie auch Bericht über den konkreten Stand ihres Studienprojekts. Der Erfahrungsaustausch ermöglicht
      gegenseitige Unterstützung und Motivierung und hilft, die Herausforderungen des Studiums und den Einsatz in der Seelsorge gut zu vereinbaren.

      Eingeladen sind als Gäste auch Priester anderer Diözesen oder Ordensgemeinschaften, die in Paderborn ein Weiterstudium absolvieren. Ein Einladungsschreiben ergeht im Vorfeld der Veranstaltung via E-Mail.

      Leitung: Domvikar Dr. Rainer Hohmann


      Beginn:09.04.2019 | 09:30 Uhr
      Ende:09.04.2019 | 13:30 Uhr
      Ort:Leokonvikt, Paderborn
      Referenten:

      verbindlich anmelden

      Beginn: 10.04.2019E08DHFJ021Cybermobbing und Co. – Psychische Belastungen

      E08DHFJ021 Cybermobbing und Co. – Psychische Belastungen

      Krisen und Notfälle im Lebensraum Schule


      Immer wieder wird von Lehrerinnen und Lehrern in der Schule erwartet, in schwierigen Situationen angemessen zu handeln.
      Im Rahmen der Fortbildungen werden unterschiedliche Ansätze aufgezeigt, wie Lehrerinnen und Lehrer professionell mit psychischen Belastungen in Schule umgehen können. Dazu gehören vor allem die
      Themen (Cyber-) Mobbing, selbstverletzendes Verhalten, Depressionen, Essstörungen, Suizidalität, Adoleszenz und weitere Angsterkrankungen.
      Es soll hierbei vornehmlich um eine Sensibilisierung der Teilnehmenden für die genannten Themengebiete gehen, zu denen von den Referent/inn/en grundlegende Fachkenntnisse vermittelt werden. Die Teilnehmer/innen werden mit Anlaufstellen sowie Abläufen bei Verdacht einer psychischen Auffälligkeit vertraut gemacht.

      Ansprechpartnerin: Svenja Hoffmann
      Max. Teilnehmerzahl: 25 Personen
      Anmeldefrist: 5. März 2019
      Credit-Points: 1 ½ cp


      Beginn:10.04.2019 | 15:30 Uhr
      Ende:13.04.2019 | 13:00 Uhr
      Ort:Haus Maria Immaculata, Paderborn
      Referenten:Jürgen Berger, Antigewalt- & Coolness-Training – Dr. Eva Brockmann, Dipl.-Sozialpädagogin – Gerrit Harnischmacher, Psychologischer Psychotherapeut – Hans-Bodo Markus, Schülerpastoral, EGV Paderborn

      verbindlich anmelden