Aktuelles aus der Fortbildung pastorales Personal ältere Artikel

    Aktuelle Themen ältere Artikel

      Veranstaltungen

      zu Themen für (Mehrfachauswahl möglich):

      gesamtes Pastorales Personal Leiter pastoraler Räume Pastöre Vikare Priester der Weltkirche Priester im Ruhestand ständige Diakone Gemeindereferent(inn)en

      Beginn: 01.04.2019Frühjahrs-Priesterexerzitien II

      Frühjahrs-Priesterexerzitien II

      Thema wird noch bekannt gegeben



      Beginn:01.04.2019 | 14:30 Uhr
      Ende:05.04.2019 | 09:30 Uhr
      Ort:Benediktinerinnenabtei Unserer Lieben Frau, Varensell
      Referenten:Msgr. Martin Reinert, Paderborn

      verbindlich anmelden

      Beginn: 01.04.2019Modul „Moraltheologie“ und Studientag „Gesundheitssorge und Selbstsorge“

      Modul „Moraltheologie“ und Studientag „Gesundheitssorge und Selbstsorge“

      Weihejahrgänge 2016 und 2017


      Leitung: Msgr. Dr. Michael Menke-Peitzmeyer, Regens, Paderborn


      Beginn:01.04.2019 | 14:30 Uhr
      Ende:05.04.2019 | 13:30 Uhr
      Ort:Haus Maria Immaculata, Paderborn
      Referenten:Prof. Dr. Franz-Josef Bormann, Professor für Moraltheologie, Katholisch-Theologische Fakultät, Eberhard-Karls-Universität, Tübingen – Monika Bien, Psychotherapeutin, Paderborn

      verbindlich anmelden

      Beginn: 03.04.2019E08KALM011Anleiten, begleiten und unterstützen

      E08KALM011 Anleiten, begleiten und unterstützen

      Fortbildung für Mentorinnen und Mentoren


      Sie haben die Aufgabe einer Mentorin/ eines Mentors übernommen und begleiten eine Praktikantin oder einen Berufsanfänger? Oder Sie möchten diese Aufgabe in Zukunft gern einmal übernehmen? Als Mentor/in gestalten Sie Lernprozesse, geben Ihr Wissen und Ihre Erfahrung weiter und unterstützen auf dem Weg in den Beruf.

      Im Rahmen dieser Veranstaltung lernen Sie Handwerkszeug kennen, das Sie als Mentor/in unterstützt. Inhalte sind:

      − die Anfangsphase gestalten
      − Aufträge klären, Motivation schaffen, Einführung des Berufsanfängers in das Team/ die Gemeinde/ die Schule
      – Lernprozesse anlegen
      – Anleitungs- und Feedbackgespräche führen
      – Fragetechniken, die selbstverantwortliches Lernen anregen
      – Beurteilungen verfassen


      Leitung: Thomas Mehr, Pastorale Supervision, EGV Paderborn

      Modul 1: Mittwoch, 3. April 2019, 09.00 Uhr – Donnerstag, 4. April 2019, 17.00 Uhr

      Modul 2: Mittwoch, 6. Nov. 2019, 9.00 Uhr – Donnerstag, 7. Nov. 2019, 17.00 Uhr

      Ansprechpartner: Dr. Rainer Hohmann
      Max. Teilnehmerzahl: 15 Personen
      Anmeldefrist: 20. Febr. 2019
      Credit-Points: 2 cp

       


      Beginn:03.04.2019 | 09:00 Uhr
      Ende:04.04.2019 | 17:00 Uhr
      Ort:Kath. Akademie, Schwerte
      Referenten:Claudia Egenolf, vis à vis Beratung und Fortbildung

      verbindlich anmelden

      Beginn: 04.04.2019Zertifikatskurs Schulpastoral

      Zertifikatskurs Schulpastoral

      Weiterbildung in sechs Kursblöcken


      Die Hauptabteilung Schule und Erziehung im Erzbischöflichen Generalvikariat Paderborn führt in Kooperation mit der Katholischen Akademie Schwerte einen studien- und berufsbegleitenden Zertifikatskurs „Schulpastoral“ durch. Angesprochen sind besonders Religionslehrer/innen, Lehrer/innen an kirchlichen Schulen, Studierende im Fach kath. Theologie kurz vor dem Referendariat, Gemeindereferent/inn/en, Priester, Ordensleute und alle, die im Bereich Schulpastoral einen Schwerpunkt ihrer Arbeit setzen oder setzen wollen. Im Rahmen der Weiterbildung können die Teilnehmer/innen persönliche, kommunikative und spirituelle Kompetenzen für ihr berufliches Handeln erwerben,
      vertiefen und reflektieren.

      Modul 1: Donnerstag, 4. April 2019 – Sonntag, 7. April 2019
      Modul 2: Mittwoch, 22. Mai 2019 – Samstag, 25. Mai 2019
      Modul 3: Donnerstag, 19. Sept. 2019 – Sonntag, 22. Sept. 2019
      Modul 4: Mittwoch, 5. Febr. 2020 – Samstag, 8. Febr. 2020
      Modul 5: Donnerstag, 7. Mai 2020 – Sonntag, 10. Mai 2020
      Modul 6: Mittwoch, 2. Sept. 2020 – Samstag, 5. Sept. 2020


      Beginn:04.04.2019 | Uhr
      Ende:07.04.2019 | Uhr
      Ort:Kath. Akademie, Schwerte
      Referenten:Bernward Konermann, Schauspieler, Regisseur, Referent für liturgische Fortbildung – Melanie Prenting, Institut für Lehrerfortbildung, Essen – Dr. Eva Brockmann, Dipl.-Sozialpädagogin

      verbindlich anmelden

      Beginn: 09.04.2019Studientag für Priester im Weiterstudium

      Studientag für Priester im Weiterstudium

      Theologisches Forum für Priester im Weiterstudium


      Einige Priester unserer Diözese sind beauftragt, im Anschluss an ihr Grundstudium und erste Praxisjahre in der Pfarrei ein Weiterstudium zu absolvieren (meist Lizenziat, Promotion oder Habilitation), je nach Fachgebiet an verschiedenen Hochschulen Deutschlands, wobei an Wochenenden und Feiertagen in der Regel ein  gottesdienstlicher Einsatz in ihrer Wohnsitz-Pfarrei im Erzbistum erfolgt.

      Alle Priester im Weiterstudium kommen jährlich zusammen zu fachübergreifendem, kollegialem Austausch und inhaltlicher Diskussion von Fragen, die mit ihren Studien zusammen hängen und von ihnen selbst eingebracht werden. Dabei geben sie auch Bericht über den konkreten Stand ihres Studienprojekts. Der Erfahrungsaustausch ermöglicht
      gegenseitige Unterstützung und Motivierung und hilft, die Herausforderungen des Studiums und den Einsatz in der Seelsorge gut zu vereinbaren.

      Eingeladen sind als Gäste auch Priester anderer Diözesen oder Ordensgemeinschaften, die in Paderborn ein Weiterstudium absolvieren. Ein Einladungsschreiben ergeht im Vorfeld der Veranstaltung via E-Mail.

      Leitung: Domvikar Dr. Rainer Hohmann


      Beginn:09.04.2019 | 09:30 Uhr
      Ende:09.04.2019 | 13:30 Uhr
      Ort:Leokonvikt, Paderborn
      Referenten:

      verbindlich anmelden

      Beginn: 10.04.2019E08DHFJ021Cybermobbing und Co. – Psychische Belastungen

      E08DHFJ021 Cybermobbing und Co. – Psychische Belastungen

      Krisen und Notfälle im Lebensraum Schule


      Immer wieder wird von Lehrerinnen und Lehrern in der Schule erwartet, in schwierigen Situationen angemessen zu handeln.
      Im Rahmen der Fortbildungen werden unterschiedliche Ansätze aufgezeigt, wie Lehrerinnen und Lehrer professionell mit psychischen Belastungen in Schule umgehen können. Dazu gehören vor allem die
      Themen (Cyber-) Mobbing, selbstverletzendes Verhalten, Depressionen, Essstörungen, Suizidalität, Adoleszenz und weitere Angsterkrankungen.
      Es soll hierbei vornehmlich um eine Sensibilisierung der Teilnehmenden für die genannten Themengebiete gehen, zu denen von den Referent/inn/en grundlegende Fachkenntnisse vermittelt werden. Die Teilnehmer/innen werden mit Anlaufstellen sowie Abläufen bei Verdacht einer psychischen Auffälligkeit vertraut gemacht.

      Ansprechpartnerin: Svenja Hoffmann
      Max. Teilnehmerzahl: 25 Personen
      Anmeldefrist: 5. März 2019
      Credit-Points: 1 ½ cp


      Beginn:10.04.2019 | 15:30 Uhr
      Ende:13.04.2019 | 13:00 Uhr
      Ort:Haus Maria Immaculata, Paderborn
      Referenten:Jürgen Berger, Antigewalt- & Coolness-Training – Dr. Eva Brockmann, Dipl.-Sozialpädagogin – Gerrit Harnischmacher, Psychologischer Psychotherapeut – Hans-Bodo Markus, Schülerpastoral, EGV Paderborn

      verbindlich anmelden

      Beginn: 10.04.2019Diözesantag der Gemeindereferent/inn/en

      Diözesantag der Gemeindereferent/inn/en

      Kirche braucht Profis


      „Nichts ist beständiger als der Wandel“ – diese Erfahrung machen hauptberufliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im pastoralen Dienst: Größere pastorale Räume, sich immer weiter differenzierende Erwartungen an ein Handeln, das unterschiedlichen Zielgruppen gerecht werden soll, abnehmende Bedeutung christlicher Werte und Hoffnungen … Das Zukunftsbild ermutigt in dieser Umbruchszeit zu einer evangelisierenden Pastoral, stellt die „Pastoral der Berufung“ in den Mittelpunkt und erwartet die Zusammenarbeit von Haupt- und Ehrenamtlichen auf Augenhöhe.

      Seit mehreren Jahren wird deshalb in der Berufsgruppe intensiv über die künftige Rolle sowie attraktive Berufsprofile für hauptberufliche pastorale Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nachgedacht, auf den Diözesantagen,
      am Runden Tisch und in den Konferenzen der Gemeindereferent/inn/en.

      Mit Dr. Valentin Dessoy konnten wir einen Fachmann gewinnen, der die pastoralen Entwicklungen seit vielen Jahren im Blick hat und seine Erfahrungen z.B. in der Weiterbildung der Gemeindeberater/innen auch für unser Erzbistum einbringt. Ausgehend vom Blick auf die Adressat/inn/en der Botschaft und die zukünftige Gestalt von Kirche fragt er
      nach Kriterien für professionelles pastorales Handeln in der heutigen Zeit und skizziert eine veränderte Rollenarchitektur im Zusammenspiel aller Akteure, die sich an Erfordernissen und Begabungen – jedoch nicht an den bekannten Berufsprofilen – orientiert. Der Diözesantag versteht sich als ein Beitrag gemeinsamen Informierens und Nachdenkens über Berufsprofile, die der Weitergabe des Glaubens dienen.

      Ansprechpartner: Wolfgang Möser
      Max. Teilnehmerzahl: 150 Personen
      Anmeldefrist: 11. März 2019
      Credit-Points: ½ cp

       


      Beginn:10.04.2019 | 09:30 Uhr
      Ende:10.04.2019 | 17:00 Uhr
      Ort:Hotel Aspethera, Paderborn
      Referenten:Dr. Valentin Dessoy, Dipl. Theologe, Dipl. Psychologe, Mainz

      verbindlich anmelden

      Beginn: 15.04.2019Diözesan-Priestertag am Karmontag

      Diözesan-Priestertag am Karmontag


      Impulsvortrag in der Aula des Priesterseminars
      „Christsein im säkularen Umfeld einer Großstadt“


      Beginn:15.04.2019 | 11:00 Uhr
      Ende:15.04.2019 | 18:00 Uhr
      Ort:Priesterseminar, Gaukirche und Hoher Dom
      Referenten:Sr. Edith Kürpick FMJ, Oberin der Monastischen Gemeinschaft von Jerusalem an Groß St. Martin, Köln

      verbindlich anmelden

      Beginn: 29.04.2019Tage der Begegnung für ältere Weihejahrgänge

      Tage der Begegnung für ältere Weihejahrgänge

      Für alle Priester im Ruhestand


      Zu den Tagen der Begegnung ergeht Anfang 2019 ein persönliches Einladungsschreiben mit Antwortkarte.

      Ansprechpartner: Dr. Rainer Hohmann

      Programm:
      Dienstag, 30. April 2019: Studientag
      Mittwoch, 1. Mai 2019: Ausflugstag


      Beginn:29.04.2019 | 17:30 Uhr
      Ende:02.05.2019 | 09:30 Uhr
      Ort:Haus Maria Immaculata, Paderborn
      Referenten:Domkapitular em. Pfr i.R. Gisbert Wisse, Hüsten

      verbindlich anmelden

      Beginn: 06.05.2019Angebote für Priester ab 65 Jahren

      Angebote für Priester ab 65 Jahren

      „Unsere Tage zu zählen, lehre uns...“


      Schritte in die dritte Lebensphase für Priester ab 65 Jahre

      Wer über so viele Jahre beruflich tätig ist wie ein Priester, wer seinen Lebensentwurf und seine berufliche Tätigkeit existentiell miteinander verknüpft, der tut gut daran, seinen Blick rechtzeitig auf jene Zeit des „Ruhestands“ zu lenken, in der er unter den Bedingungen des Alters sein Priestersein in gelassener und kreativer Weise verwirklichen kann.
      Die sog. dritte Lebensphase, in der Regel die Zeit nach der Pensionierung, bringt ohne Zweifel ein ganzes Paket von Herausforderungen mit sich:

      − Wie gestalte ich die notwendigen Übergänge?
      − Wo und wie will ich leben?
      − Wo ist mein Ort in den neuen, großen pastoralen Räumen?
      − Was möchte ich in der Seelsorge noch, neu oder „endlich wieder!“ tun?
      − Was heißt für mich „älter werden“?
      − Wie lebe ich „meine“ Spiritualität?


      Die Veranstaltung versucht in besonderer Weise, die Fragen der Teilnehmer aufzugreifen und ihre Anliegen zum Thema zu machen. Deshalb findet im Vorfeld ein Informations- und Austauschabend statt. Im Nachgang zur dreitägigen Fortbildung – an einem gesonderten Termin – besteht die Möglichkeit, sich über organisatorische und rechtliche Fragen nach der Pensionierung zu informieren.

       

      Auftaktveranstaltung
      Termin: Montag, 6. Mai 2019, 15.00 – 19.00 Uhr
      Veranstaltungsort: Leokonvikt, Paderborn
      Referenten: Domvikar Dr. Rainer Hohmann, Stefan Nagels


      Kurs
      Termin: Mittwoch, 18. Sept. 2019, 14.30 Uhr – Freitag, 20. Sept. 2019, 16.00 Uhr
      Referent: Dr. Andreas Wittrahm, Honorarprofessor für Psychologie, KatHO NRW, Abt. Köln, Fb. Gesundheitswesen
      Veranstaltungsort: Kath. Akademie Stapelfeld, Cloppenburg

      Die Veranstaltung findet in Kooperation mit den Erzbistümern Hamburg und Berlin statt.

       

      Abschlusstag
      Termin: Mittwoch, 13. Nov. 2019, 9.30 – 17.00 Uhr
      Haus Maria Immaculata Paderborn
      Referenten:
      Fabian Güth, Vergütung und Versorgung – Besoldungskasse, EGV Paderborn
      Heide Mohr, Rechtsamt, EGV Paderborn
      Weihbischof Hubert Berenbrinker, Bischofsvikar, Begleitung von Ruhestandsgeistlichen, EGV Paderborn
      Sr. Gabriele Lüdenbach FCJM, Begleitung von Ruhestandsgeistlichen, EGV Paderborn
      Domkapitular Msgr. Andreas Kurte, Leiter Zentralabteilung pastorales Personal, EGV Paderborn

       

      Zielgruppe: Priester ab 65 Jahre
      Ansprechpartner: Stefan Nagels
      Max. Teilnehmerzahl: 15 Personen
      Anmeldefrist: 1. Mai 2019

       


      Beginn:06.05.2019 | 15:00 Uhr
      Ende:06.05.2019 | 19:00 Uhr
      Ort:
      Referenten:

      verbindlich anmelden